Köstinger empfiehlt, Sommerurlaub jetzt zu buchen

Der Wörthersee in Kärnten
Der Wörthersee in KärnteniStock/artorn
Tourismusministerin Elisabeth Köstinger zeigt sich bezüglich der Öffnungsschritte im Mai optimistisch. Der Sommerurlaub kann schon gebucht werden.

Trotz hoher Corona-Zahlen verspricht Kanzler Sebastian Kurz im Mai Öffnungsschritte. Neben Gastronomie, Kultur und Sport soll auch der Tourismus wieder aufsperren. Die Wintersaison verlief in Österreich für die meisten touristischen Betriebe katastrophal, für den Sommer gebe die Buchungslage mancherorts aber Grund zur Hoffnung. Einige Hotels in Kärnten sind im Juli und August schon voll ausgelastet.

Nachfrage in österreichischen Ferienregionen groß

Die gute Nachricht ist: Das Gröbste ist überstanden, durch den Impffortschritt gibt es eine Perspektive auf einen Sommerurlaub", zeigt sich Tourismusministerin Elisabeth Köstinger in der "ZiB2" optimistisch.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Laut ihren Angaben kann man jetzt schon den Urlaub buchen. "Die Nachfrage ist groß, einige Ferienregionen in Österreich sind gut gebucht. Meine Empfehlung ist, sich jetzt umzusehen", so die ÖVP-Politikerin.

Vorarlberg als Vorbild

Die Öffnungsschritte Mitte Mai sollen nach dem Vorbild Vorarlberg erfolgen. Zwar seien die Corona-Zahlen in die Höhe gegangen, die Lage auf den Intensivstationen blieb aber im westlichen Bundesland bislang stabil.

"Wir werden weiterhin für mehrere Wochen Einschränkungen brauchen, wie etwa Masken und Eintrittstests", sagte Köstinger. Der Grüne Pass soll die Reisefreiheit zurückbringen. Weil der Bundesrat nicht zugestimmt hat, verzögert sich die Regelung bis Ende Juni. 

Nav-Account red Time| Akt:
Elisabeth KöstingerTourismus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen