Koks-Näschen? Aufregung um "American Pie"-Star

Für ihren Hang zum Exzess ist Tara Reid bereits fast so bekannt wie für ihre Film- und Fernsehrollen - etwa in "American Pie", The Big Lebowsky" oder "Scrubs". Jetzt herrscht Aufregung um die schöne US-Schauspielerin - auf Fotos sollen Kokainreste an Reids Nase zu erkennen sein.



Reid weilt derzeit wie viele Promis aller Kategorien in Cannes. Dienstagabend wurde die Aktrice mit einer Freundin fotografiert, als sie auf dem Weg zu P Diddys Boot-Party war. So weit, so unspektakulär - wären da nicht die weißen Spuren an Reids Näschen gewesen.

In der Vergrößerung ist tatsächlich ein weißer Brösel am Geruchsorgan zu sehen. Zudem wirkt die 36-Jährige auf den Bildern bereits leicht illuminiert.

Ihren Hang zum exzessiven Leben hat Reid nie verhehlt: "Es ist nicht so, dass es ein Verbrechen ist, wenn man ausgeht und sich betrinkt, das machen viele Leute. Dass ich gerne ausgehen und trinke, macht mich nicht zu einer schlechten Person", erklärte sie kürzlich dem amerikanischen Magazin Load.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen