Messerstecherei im 'McFit': 29-Jähriger schwer verletzt

Im Fitness-Studio "McFit" in Köln ist am Montagabend ein Streit eskaliert. Dabei wurde ein 29-Jähriger mit einem Messer attackiert und niedergestochen.
Die deutsche Polizei wurde gegen 20.30 Uhr zu einem Groß-Einsatz in Köln beordert. Zwei Männer waren in einem Fitness-Studio der Kette "McFit" in einen heftigen Streit geraten.

Dabei zückte einer der beiden Beteiligten ein Messer und stach mehrmals auf sein Opfer ein. Ein 29-Jähriger erlitt schwerste Stichverletzungen und wurde umgehend in ein Spital gebracht.

"Wir ermitteln und haben vor Ort Zeugen befragt", so ein Sprecher der Polizei gegenüber der "Bild". Das Studio im Stadtteil Bayenthal an der Bonner Straße wurde sofort abgeriegelt.

CommentCreated with Sketch.13 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Hintergründe unklar

Die Hintergründe zur Bluttat sind vorerst noch völlig unklar und Gegenstand der Ermittlungen. Woher sich die beiden Männer kannten ist nicht bekannt.

Die Untersuchungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Über den genauen Gesundheitszustand des 29-Jährigen gibt es vorerst keine näheren Informationen. (wil)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltMesserattackePolizei