Kombi-Impfung gegen Corona und Grippe im Gemeindebau

Die Impfbusse der Stadt Wien fahren seit September auch große Gemeindebauten an. Ab 30. Oktober wird im Zuge der Aktion "Impfen in Gemeindebau" auch gegen die Influenza geimpft.
Die Impfbusse der Stadt Wien fahren seit September auch große Gemeindebauten an. Ab 30. Oktober wird im Zuge der Aktion "Impfen in Gemeindebau" auch gegen die Influenza geimpft.video3
Samstag und Sonntag wird in Wiener Gemeindebauten doppelt geimpft: Ohne Termin gibt‘s einen Stich gegen Covid-19 und einen gegen Influenza.

Die Grippe-Saison steht in Österreich vor der Tür. Wer sich im Gemeindebau erstmals gegen Corona impfen lässt, bekommt auch gleich eine gratis Influenza-Impfung dazu. Los geht es mit zwei Standorten am Samstag, den 30. Oktober: Geimpft wird ohne Termin von 11 bis 20 Uhr in der Anlage Rosa-Jochmann-Ring (Simmering) und im Harry-S.-Truman-Hof in der Gatterederstraße (Liesing). Das doppelte Impfangebot steht nur in Kombination mit einer erstmaligen COVID-19-Impfung zur Verfügung. Wer sich nur gegen Influenza impfen will, kann entweder online oder telefonisch unter 1450 einen Termin ab 2. November buchen.

Weitere Kombi-Impfungen in Planung

Am Sonntag, den 31. Oktober kann man sich im Wildganshof in der Leberstraße 2 (Landstraße) und im Franz-Weber-Hof in der Weinberggasse (Döbling). Weitere Termine sind in Planung und werden online bekannt gegeben, informiert wird auch mit Aushängen in den Stiegenhäusern der umliegenden Gemeindebauten. "Es gibt keinen einfacheren und unkomplizierteren Weg, sich gleichzeitig vor COVID-19 und Infuenza zu schützen als im Wiener Gemeindebau. So kommt Wien gut geschützt durch den Winter“, sagt Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ).

Am 27. September startete die Aktion "Impfen im Gemeindebau“, bei der inzwischen über 1.500 Personen gegen das Coronavirus geimpft werden konnten. "Mit der Möglichkeit, sich zusätzlich zu der ersten Corona-Impfung auch gegen den Grippevirus impfen zu lassen, wollen wir einen optimalen Schutz gegenüber der aktuellen Virenbelastung anbieten", so Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál (SPÖ).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienCorona-ImpfungGrippe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen