Kommentar von Christiane Tauzher: Zeit für eine Diät

, die vor unser aller Augen im Rampenlicht verfällt.Lugner kann herholen, wen er will – die todkranke Anastasia gerät nicht in Vergessenheit, nur weil Pamela Anderson im Einkaufszentrum für Geld ein bisschen Wind macht. So leicht lassen wir uns nicht austricksen. Dass sich Lugner ganz schnell anderswie vordrängen würde, war klar: Abnehmen findet er aus gegebenem Anlass gut. Natürlich nicht zu Hause im stillen Kämmerlein, wo ihn keiner sieht, sondern in einem Golfhotel, nur wenige Kilometer vom Therapiezentrum entfernt, in dem seine magersüchtige 33-kg-Freundin aufgepäppelt werden sollte.Würde ein Fernsehteam bei Anastasia vorbeischauen, könnte Lugner dann schnell rüberkommen, um ein "lustiges" Statement abzugeben. Das ist ja sein Spezialgebiet. Als seine kranke Freundin das letzte Mal in Behandlung war, sagte er in eine TV-Kamera: "Sie schaut momentan aus, als wäre sie auf Urlaub in Mauthausen gewesen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen