Kommentar von "Heute"- Chefredakteur Christian Nusse...

Wenn Österreicher erfolgreich werden wollten, mussten sie bisher entweder ins Ausland (Stronach) oder zum Film (Schwarzenegger) gehen. Jetzt darf es auch das Weltall sein. Felix Baumgartner hat mit seinem Jahrhundert-Sprung das Unmögliche gewagt und gesiegt.

In Österreichs Politik würde es schon reichen, manchmal das Mögliche zu riskieren. In einem Jahr wird gewählt. U-Ausschuss, Sparpaket, Fiskalpakt und nun Rekordverschuldung – mit vielen Grauslichkeiten wir diese Regierung in Erinnerung bleiben. Nicht mit einer mutigen Schulreform, besseren Unis, mehr Steuer-Gerechtigkeit, weniger Bürokratie, kühnem Umweltschutz. Außer die Koalition schaltet auf Baumgartner-Modus. Tu felix Austria fide! Trau dich was, du glückliches Österreich!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen