Komplette Weihnachtslieferung aus Handyshop gestohlen

Bild: Herbert Dachs

Schöne Bescherung! Unbekannte stahlen in der Nacht auf Donnerstag die komplette Weihnachtslieferung aus dem Handyshop von Drei im Haid-Center in Ansfelden. Die Täter dürften Teile der Außenfassade abmontiert haben, gelangten über das Lager in den Verkaufsraum.

 
Der Einbruch war nicht der erste Vorfall dieser Art. Beim betroffenen Handyshop wurde schon einmal vor zwei Jahren eingebrochen.

Im aktuellen Fall dürften die Täter Teile der Fassade abmontiert haben, um ins Einkaufszentrum zu gelangen. Dort verschafften sie sich laut Polizei über das Lager Zutritt zum Verkaufsraum des Handyshops. Dort entwendeten die Unbekannten dann sämtliche neu gelieferten Mobiltelefone.

Das demontierte Element der Fassade wurde nach der Tat wieder in den Rahmen gesetzt und fixiert. Nähere Infos will die Polizei aus Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen nicht preisgeben.

Der Handyshop war trotzdem am Donnerstag geöffnet.

ist auch auf Facebook

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen