Königin Maxima trauert um 33-jährige Schwester

Schwarzer Tag für die niederländische Königin. Ihre kleine Schwester Inés Zorreguieta soll sich das Leben genommen haben.

Laut einem argentinischen Nachrichtenportal soll die 33-Jährige am Mittwoch leblos in ihrem Apartment in der brasilianischen Millionenmetropole Rio de Janeiro aufgefunden worden sein.

Ersten Berichten zufolge hat sich die Schwester von Maxima das Leben genommen, doch die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Die traurige Nachricht wurde auch auf einem offiziellen Instagram-Account der Königin bestätigt. Angesichts der Familientragödie sagte Maxima die für kommende Woche geplanten Staatsbesuche in den Batikum-Staaten kurzfristig ab.

Zorreguieta soll jahrelang an Depressionen gelitten haben. Sie soll bereits nach dem Tod ihres Vaters im August letzten Jahres versucht haben, durch die eigene Hand aus dem Leben zu scheiden. Danach wurde sie in einer psychiatrischen Klinik behandelt.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Team NiederlandeDancing StarsRoyal Bank OF ScotlandKönigin Maxima

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen