Kontrahenten Messer in Oberschenkel gerammt

Am Samstag sind zwei Männer in Dornbirn in Streit geraten. Ein 26-Jähriger rammte seinem Kontrahenten (22) ein Küchenmesser in den Oberschenkel.

Kurz nach 9 Uhr stach der 26-Jährige in einer Wohnung zu, sein Opfer erlitt leichte Verletzungen. Der Tatverdächtige flüchtete, wurde aber von Beamten in der Nähe des Bahnshofs festgenommen. Er wurde nach Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

Wie die Vorarlberger Polizei mitteilte, dürfte der Grund für den Streit Eifersucht gewesen sein. Der mutmaßliche Täter war zudem alkoholisiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen