Kontrolle verloren: Vater (48) und Sohn (4) verletzt

Das Auto krachte in einen Lichtmast. Der 48-jährige Fahrzeuglenker wurde bei dem Crash schwer verletzt.
Das Auto krachte in einen Lichtmast. Der 48-jährige Fahrzeuglenker wurde bei dem Crash schwer verletzt.Bild: Fotolia (Symbolbild)
In Wien-Landstraße wollte ein Mann (48) mit seinem Auto in eine Straße einbiegen. Ein einfaches Manöver mit schlimmen Folgen.

Der 48-jährige Autofahrer wollte von der Modecenterstraße in die Döblerhofstraße abbiegen. Bei dem Versuch verlor der Mann aber die Kontrolle über das Fahrzeug. Er fuhr über eine Schutzinsel und raste daraufhin in einen Lichtmast!

Laut Polizei kann man den Unfallhergang noch nicht rekonstruieren. Eine polizeiliche Vernehmung mit dem Vater steht noch aus. Der 48-Jährige ist beim Unfall schwer verletzt worden. Sein vierjähriger Sohn saß hinten im Kindersitz und trug leichte Verletzungen davon. (bai)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen