Bilanz der Pech-Kreuzung: Drei Unfälle, 5 Verletzte

Innerhalb von 24 Stunden kam es auf einer Kreuzung in Wien-Ottakring zu mehreren Unfällen. Dabei wurden fünf Personen verletzt.

Wie "Heute" berichtete, kam es in der Koppstraße am Wochenende zu drei Unfällen. Das Kuriose daran: Alle Crashes passierten an der selben Kreuzung - und alle in den frühen Morgenstunden.

Auf "Heute"-Anfrage konnten die Unfälle seitens der Einsatzkräfte bestätigt werden. Laut Wiener Berufsrettung wurden am Samstag gegen 4 Uhr zwei Personen bei einem Unfall leicht verletzt. In den frühen Morgenstunden am Sonntag, auch um 4 Uhr, ebenfalls zwei Leichtverletzte und nur zwei Stunden später beim dritten Crash wurde eine Person leicht verletzt.

Warum es gerade auf dieser Kreuzung zu den Unfällen kam, ist derzeit noch nicht bekannt. Sicher ist, dass die Unfallbeteiligten allesamt Glück im Unglück hatten, denn alle wurden nur leicht verletzt. Angesichts der Wracks, die am Straßenrand abgestellt worden sind, hätte man weitaus schlimmere Folgen vermuten können. (mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FCJ Rickybau Alt-OttakringCommunityVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen