Körpersprache: Hier hat Schulz das Duell verloren

Millionen Wähler sahen das TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Martin Schulz. Ein Experte erklärt, wo sich der SPD-Kandidat eine Blöße gab.

Wie man etwas sagt - und welche Gesten man dabei macht - das ist laut Experten oft genauso wichtig, wie der Inhalt des Gesagten. Nicht umsonst werden Politiker nicht nur auf ihre Argumente gecoacht, sondern auch auf Gestik, Mimik und ihr gesamtes Auftreten.

Denn wer unsicher wirkt oder einen schlechten Eindruck macht, hat ausgespielt. Gut zu erkennen war das laut Experten beim Duell zwischen der deutschen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem Herausforderer Martin Schulz (SPD). Die These: In einer Schlüsselstelle wirkte Schulz unsicher, seine Sympathiewerte seien abgestürzt.

Die Analyse im Detail finden sie im Video (s.o.).

Wo der SPD-Kandidat punkten konnte, das lesen Sie hier.

So stellte Schulz Kanzlerin Merkel bloß (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWeltwocheAussenpolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen