Pöbel-Trio tritt Polizist ins Gesicht, prügelt weiter

Die Rotenturmstraße in der Inneren Stadt verbindet den Stephansplatz mit dem Schwedenplatz.
Die Rotenturmstraße in der Inneren Stadt verbindet den Stephansplatz mit dem Schwedenplatz.Bild: Google Maps

Erst pöbelten die drei jungen Männer auf der Rotenturmstraße noch rum. Als sie von der Polizei zur Rede gestellt wurden, flogen die Fäuste. Ein Beamter wurde dabei so verletzt, dass er vom Dienst abtreten musste.

Während des Streifendienstes wurden Beamte in der Nacht auf Sonntag gegen 2.50 Uhr in der Rotenturmstraße auf eine dreiköpfige Gruppe junger Männer aufmerksam, die lautstark obszöne Wörter durch die Gegend brüllten.

Das Trio pöbelte auch dann noch weiter, als es von den Polizisten aufgefordert worden war, dieses Verhalten einzustellen.

Bei dem Versuch die Identität der Beteiligten festzustellen, attackierte ein 18-Jähriger einen Beamten und versetzte ihm einen Kopfstoß. Aus diesem Grund wurde die Festnahme ausgesprochen.

Mittels Faustschlägen und Fußtritten versuchte sich der 18-jährige Deutsche der Festnahme zu entziehen. Währenddessen griffen auch die anderen dieser Gruppe ein und attackierten die Beamten mit Schläge und Fußtritte um ihrem Freund zu helfen.

Um das rabiate Trio unter Kontrolle bringen zu können, mussten die Polizisten Verstärkung anfordern. Immer wieder attackierten die Männer die Beamten um die Festnahmen zu verhindern.

Polizist durch Kick im Gesicht verletzt

Schließlich konnten die zwei Deutschen im Alter von 18 und 22 Jahren sowie ein Österreicher (26) festgenommen werden. Der 26-Jähriger konnte ebenfalls erst durch Anwendung von Körperkraft festgenommen werden.

Der 22-Jähriger hatte einen Beamten mit einem Fußtritt am Kopf erwischt und dadurch verletzt. Dieser erlitt Prellungen und Abschürfungen im Bereich des Gesichtes. Daneben wurden Lockerungen zweier Schneidezähne sowie eine Absplitterung der Schneidekante festgestellt. Er musste vom Dienst abtreten. Sein Kollege wurde durch den Vorfall am Finger verletzt.

Die Bilder des Tages

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Innere StadtGood NewsWiener WohnenKörperverletzungPolizeiLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen