Blondine mit Biss verletzte nach Diebstahl Detektiv

Die Frau musste in Korneuburg vor Gericht.
Die Frau musste in Korneuburg vor Gericht.Bild: Daniel Schreiner, privat
Eine diebische 49-Jährige war in einem Hollabrunner Supermarkt vom Kaufhausdetektiv erwischt worden, der wollte ihr die Tasche entreißen, die blonde Frau biss zu.
Eine Blondine mit Biss landete gestern in Korneuburg auf der Anklagebank: Die 49-Jährige hatte in einem Supermarkt in Hollabrunn Kosmetikartikel und Lebensmittel in der Handtasche verschwinden lassen. In ihren Einkaufskorb legte sie nur eine Dose Hundefutter.

An der Kassa bezahlte sie lediglich die Tiernahrung und ging aus dem Geschäft. Aber: Ein Detektiv hatte die Tschechin die ganze Zeit beobachtet, er sprach die diebische Kundin an, diese lief Richtung Parkplatz.

Fotos in Tasche

Der Privatermittler holte sie ein, wollte ihr die Handtasche mit den gestohlenen Sachen abnehmen. Doch die Tschechin zeigte Zähne, biss den Beschatter in die Hand. Nach einer Rangelei hatte er zwar die Tasche, sie war aber weg.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Durch die Fotos auf dem in der Handtasche befindlichen USB-Stick konnte die Frau nach längerer Zeit schließlich ausgeforscht werden und vor Gericht gestellt werden.

Dort kam sie (Verteidiger Marius Garo) am Dienstag mit recht milden acht Monaten bedingter Haft wegen räuberischen Diebstahls davon. (Lie)

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
KorneuburgNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren