Skifahrer stirbt bei Kollision mit Bursch (14)

Der deutsche Skifahrer verstarb noch am Unfallort.
Der deutsche Skifahrer verstarb noch am Unfallort.Bild: Zoom.Tirol
Ein deutscher Skifahrer ist am Freitag im Skigebiet Kössen mit einem 14-Jährigen zusammengestoßen. Der 53-Jährige verstarb noch am Unfallort.
Ein 53-jähriger Deutscher fuhr gegen 13.30 Uhr im Skigebiet Kössen auf der Abfahrt Unterberg in Richtung Talstation und bremste bereits ab, um stehen zu bleiben.

Zur selben Zeit fuhr ein 14-jähriger Österreicher vom Übungshang ebenfalls ins Tal. Im Bereich der Talstation, wo die beiden Abfahrten aufeinander treffen, kam es dann zu einer Kollision der beiden Skifahrer.

Bei dem Zusammenstoß kamen beide Skifahrer zu Sturz. Die Angehörigen des Deutschen leisteten dem 53-Jährigen sofort Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Skifahrer verstirbt an Unfallstelle

Der Deutsche erlitt ein schweres Schädel-Hirn Trauma und musste vom NAH Heli 1 Team und der RTW Mannschaft reanimiert werden, er verstarb jedoch noch an der Unfallstelle.

Der 14-Jährige wurde ebenfalls verletzt und musste in das Krankenhaus Kufstein geflogen werden.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeSkifahren (Hobby)

CommentCreated with Sketch.Kommentieren