Krankes Mäderl (4) wünscht sich Zeit mit "Sunny Bunny"

Die Vierjährige aus NÖ ist schwer krank.
Die Vierjährige aus NÖ ist schwer krank.privat
Valentina aus NÖ leidet an einer Multiorganerkrankung. Die "Make-A-Wish-Foundation" sammelt Spenden für einen Thermenurlaub in Lutzmannsburg.

Am 29. April ist es wieder: der internationale Weltwunschtag steht vor der Tür. Einen Herzenswunsch hat jeder. Dieses Mal soll der Wunsch von der vierjährigen Valentina aus NÖ erfüllt werden. Sie leidet an einer Multiorganerkrankung. Die kleine Maus ist eine Wasserratte und vernarrt in die beiden Maskottchen der Sonnentherme Lutzmannsburg - den kuscheligen Hasen "Sunny Bunny" und in seine Freundin "Pinky Bunny".

Mit dem Elsa-Schlauchboot zu "Sunny Bunny"

Deshalb möchte die 4-Jährige im Sommer mit ihrer Mama und ihrem Papa ein paar aufregende und lustige Tage in der Therme verbringen. Um ihren wahren Herzenswunsch perfekt zu machen, will sie ihre beiden Freunde "Sunny und Pinky Bunny" mit einem Elsa-Schlauchboot mit Lenkrad besuchen fahren. Deshalb sammelt die "Make-A-Wish-Foundation" Spenden für sie im Rahmen der "Ich gebe Hoffnung, und du?" Kampagne.

Besondere Kampagne 

Seit 1980 arbeitet die "Make-A-Wish Foundation" daran, Wünsche von schwerkranken Kindern zu erfüllen. Und besonders jetzt, im Alltag mit Covid-19 arbeitet das "Make-A-Wish" Team mit verstärktem Einsatz daran. Daher wurde dieses Jahr eine ganz besondere Kampagne  ins Leben gerufen: „Ich gebe Hoffnung. Und du?“.

Willst du der kleinen Valentina ihren Wunsch erfüllen?

Falls auch du mithelfen willst und Valentina ihren Herzenswunsch erfüllen willst, dann klicke hier.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
SpendeKinderNiederösterreichLutzmannsburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen