Kematen in Tirol

Kriminelle gehen in Fahrradkellern auf Diebestour

In Kematen in Tirol treiben offenbar gerade Fahrrad-Diebe ihr Unwesen. Die Beamten ermitteln aktuell in mehreren Fällen – der Schaden ist enorm.

Andre Wilding
Kriminelle gehen in Fahrradkellern auf Diebestour
Die Täter haben es auf Fahrräder und E-Bikes abgesehen.
Getty Images/iStockphoto (Symbolbild)

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen dem 18. und 22. Jänner 2024 unbefugten Zutritt zu einem Fahrradkeller eines Mehrparteienhauses in Kematen und entwendeten daraus ein E-Bike, indem sie das Fahrradschloss aufbrachen.

Serientäter unterwegs

Durch die Tat entstand laut Polizei ein Schaden im oberen 4-stelligen Eurobereich. Die Ermittler gehen aktuell von einem Tatzusammenhang mit anderen Fällen aus.

1/60
Gehe zur Galerie
    <strong>29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb</strong> – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. <a data-li-document-ref="120039027" href="https://www.heute.at/s/wegen-falschem-stempel-verliert-familie-den-almbetrieb-120039027">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
    29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. Hier weiterlesen >>
    Melanie Seidl
    wil
    Akt.