Einbrüche in Innsbruck

Kriminelle schlagen gleich in zwei Wohnungen zu

Die Polizei rückte am Donnerstag zu Einsätzen in Innsbruck aus. Unbekannte Täter waren in Wohnungen eingebrochen und hatten Wertgegenstände gestohlen.

Andre Wilding
Kriminelle schlagen gleich in zwei Wohnungen zu
Die Ermittlungen der Polizei laufen.
ROBERT JAEGER / APA / picturedesk.com (Symbolbild)

Eine bislang unbekannte Täterschaft verschaffte sich am Donnerstag zwischen 08.00 und 20.00 Uhr auf derzeit nicht geklärter Weise unerlaubten Zutritt zu zwei Wohnungen eines Mehrparteienhauses in der Luigenstraße in Innsbruck.

Die Täter konnte aus den beiden Wohnungen Bargeld und Schmuckstücke im Gesamtwert eines niederen fünfstelligen Eurobetrages erbeuten.

Hoher Schaden

Daneben entstand durch das gewaltsame Eindringen der Täterschaft an den Wohnungstüren ein Sachschaden im hohen vierstelligen Eurobereich.

Die polizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

    <strong>15.04.2024: Das ändert sich ab Montag für ALLE Autofahrer.</strong> Schon ab Montag (15. April 2024) ändern sich die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Bereifung von Kraftfahrzeugen. <a data-li-document-ref="120030365" href="https://www.heute.at/s/das-aendert-sich-ab-montag-fuer-alle-autofahrer-120030365">Einiges ist dabei zu bedenken &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120031071" href="https://www.heute.at/s/grossangriff-auf-israel-ueber-300-drohnen-und-raketen-120031071"></a>
    15.04.2024: Das ändert sich ab Montag für ALLE Autofahrer. Schon ab Montag (15. April 2024) ändern sich die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Bereifung von Kraftfahrzeugen. Einiges ist dabei zu bedenken >>>
    Getty Images

    Auf den Punkt gebracht

    • Unbekannte Täter brachen in zwei Wohnungen in Innsbruck ein und stahlen Wertgegenstände im niedrigen fünfstelligen Eurobereich
    • Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, während hoher Sachschaden an den Wohnungstüren entstand
    wil
    Akt.
    ;