Krise, Pleiten und Skandale - das war 2011!

Protestierende Pleite-Griechen, dubiose Drohungen von Ratingagenturen, die (vorübergehende) Rettung des Euro oder Hausdurchsuchungen bei einem ehemaligen Finanzminister - das Jahr 2011 präsentierte sich aus wirtschaftlicher Perspektive durchwegs turbulent. Daher ist es auch wenig verwunderlich, dass der Finanzsektor sowohl für das österreichische "Wort des Jahres", als auch den "Spruch des Jahres" verantwortlich zeichnet. Klicken Sie sich jetzt durch die Wirtschaftsaufreger der abgelaufenen zwölf Monate!

, als auch den "Spruch des Jahres" verantwortlich zeichnet. Klicken Sie sich jetzt durch die Wirtschaftsaufreger der abgelaufenen zwölf Monate!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen