Kristen Stewart feiert ihr Regie-Debüt

Die "Twilight"-Saga liegt lange hinter ihr, mittlerweile ist Kristen Stewart nicht nur in anspruchsvollen Rollen ("Camp X-Ray", "Still Alice") zu sehen, sondern arbeitet auch hinter der Kamera. Mit "Water" liefert sie ihr Regie-Debüt ab.

Die ) zu sehen, sondern arbeitet auch hinter der Kamera. Mit "Water" liefert sie ihr Regie-Debüt ab.

, handelt es sich bei "Water" um einen Kurzfilm aus der zwölfteiligen "Shatterbox Anthology" der Lifestyle-, News- und Entertainment-Website "Refinery29". Sämtliche Beiträge werden von Frauen inszeniert. Das erste Projekt trägt den Titel "Kitty" und entstand unter der Ägide von Chloë Sevigny. Der Kurzfilm wird bei den Filmfestspielen von Cannes (11. bis 22. Mai 2016) Premiere feiern.

Über Kristen Stewarts "Water" ist bislang wenig bekannt. An der Croisette wird sie nicht als Regisseurin sondern Schauspielerin in Erscheinung treten. Stewart ist an der Seite von .

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen