Stewart über Ex-Affäre: "Wir hatten keinen Sex"

"Twilight"-Star Kristen Stewart sprach erstmals über ihre Beziehung mit ihrem Schauspielkollegen Robert Pattinson und ihre damalige Affäre mit Rupert Sanders.
ER war ihre große Liebe! Am Set von "Twilight" verliebte sich die 20-jährige Kristen Stewart Hals über Kopf in ihren Schauspielkollegen Robert Pattinson. Doch über die Beziehung, die drei Jahre hielt, sprachen die beiden nur selten in der Öffentlichkeit.

Erst jetzt bei der Talkshow von Howard Stern rückte sie mit der Sprache raus. "So viele Erfahrungen werden von dir genommen. Gerade deswegen gingen wir nicht Hand in Hand in der Öffentlichkeit, weil wir uns dachten: 'Das wollen wir ihnen nicht geben.' Aber dann gingen wir durch die Straßen ohne Händchen zu halten und das war auch nervig...", erzählte sie.

Stewart wollte Pattinson heiraten



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dennoch gab es immer wieder Leute, die glaubten, dass Stewarts und Pattinsons Liebe nur gespielt sei. Und das ging der Aktrice ziemlich auf die Nerven. "Nach all diesen Jahren glaubt ihr immer noch, dass ich so mein Leben führe?"

Für die Aktrice war diese Liebe zu "hundert Prozent echt". Pattinson war der Beste", verrät sie weiter. Manchmal dachte sie sogar darüber nach, ihn zu heiraten. "Ich weiß nicht. Ich wollte es schon...ja..., ich bin nicht supertraditionell, aber gleichzeitig... Bei jeder Beziehung, in der ich jemals war, dachte ich, das ist es! Ich war nie die lockerste Person."

"Ich hatte keinen Sex mit ihm"



Doch zur Hochzeit kam es nie. Kurz, bevor ihre Beziehung in die Brüche ging, wurde sie mit dem damals verheirateten Regisseur Rupert Sanders knutschend gesichtet. Auch über diese Affäre sprach Stewart in der Talkshow. "Ich hatte keinen Sex mit ihm", gesteht sie und stellt erschrocken fest: "Das ist das ehrlichste Interview überhaupt, und nochmal: Ich hatte keinen Sex mit ihm. Oh, Mann."

Affäre mit Sanders wirkte sich auf ihre Karriere aus

Nach diesem Skandal machte Stewart eine schwere Zeit durch. "Damals waren andere Zeiten. Ich habe das Gefühl, dass das Slutshaming, das dann losging, völlig absurd war." Auch ihre Karriere litt darunter: "Sie hätten mir die Rolle in dem Film geben sollen... Sie haben sie mir nicht gegeben, weil ich für so einen medialen Skandal sorgte, und da hatten sie Angst, sich daran die Finger zu verbrennen", erklärt sie.

Inzwischen hat Stewart diese Zeit überwunden. Aktuell ist sie mit der Drehbuchautorin Dylan Meyer liiert. Stewart könnte sich gut vorstellen, die 32-Jährige zu heiraten.

Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsRobert Pattinson

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren