Kritik auf Insta – Fans finden Diego Pooth zu muskulös

San Diego Pooth lässt seine Follower auf Instagram regelmäßig an seinem Trainingsfortschritt teilhaben.
San Diego Pooth lässt seine Follower auf Instagram regelmäßig an seinem Trainingsfortschritt teilhaben.Instagram
San Diego Pooth, der Sohn von Verona Pooth, findet großes Gefallen am Muskeltraining. Fans fragen sich nun: Übertreibt es Diego nicht langsam?

San Diego hat eine berühmte Mutter und ist das Leben im Rampenlicht seit seiner Kindheit gewohnt – und so präsentiert er sich auch auf seinem Instagram-Profil. Aktuell zeigt sich der 17-Jährige oft auf Selfies mit nacktem Oberkörper und präsentiert stolz seine Entwicklung beim Muskel-Aufbau. Neben dem Training an den Geräten boxt Diego auch. Viele seiner Follower loben ihn dafür, machen ihm Komplimente, aber unter den Fotos findet man auch etliche kritischere Kommentare.

Fans machen sich Sorgen

"Offensichtlich auch leider diesem Fitness-Wahn verfallen", kommentiert ein Follower ein Foto von Diegos Sixpack und erklärt weiter: "Also nichts gegen ein bisschen Training, aber das ist zu extrem und sieht nicht mehr schön aus." Er vermutet: "Wahrscheinlich Geltungsdrang oder sowas". Ein Follower zeigt sich ebenfalls besorgt: "Schön ist das jedenfalls nicht mehr", andere schreiben: "Stopp, stopp, stopp. Das ist genug", oder "Langsam sieht das nicht mehr gut aus."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Verona Pooth

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen