Kroatien: Bald Inselhopping mit Wasserfliegern

Bild: Ilkay Muratoglu

Kroatien hat sich längst als beliebte Sommerurlaubsdestination etabliert. Vor allem die Küste und Inseln wie Losinj oder Hvar haben magnetische Anziehungskraft. Die Wasserflugzeuge der European Coastal Airlines, die derzeit nach Losinj und Hvar fliegen, sollen Insel-Hopping in Kroatien künftig zu einem besonderen Erlebnis machen.

Wer mit Auto und Fähre zu den Inseln reist, muss meistens mehrere Stunden Zeit einplanen. Die European Coastal Airlines bieten preisgünstige Flüge nach Losinj oder Hvar an. Der Preis liegt bei rund 40 bis 45 Euro pro Strecke, Koffer und 15 Kilo Handgepäck dürfen mit an Bord.

Von Pula aus fliegt das Wasserflugzeug in einer Viertelstunde nach Losinj. Der Transport vom Flughafen Split nach Jelsa auf der mitteldalmatinischen Lavendelinsel Hvar reduziert sich von vier Stunden auf 20 bis 30 Minuten, der Flug selbst dauert gar nur 13 Minuten. Die kurze Flugzeit ist nicht der einzige Vorteil, auch die tolle Aussicht sorgt für ein außergewöhnliches Erlebnis.

Die European Coastal Airlines wollen expandieren und sollen künftig ganzjährig im Einsatz sein. Flüge von Insel zu Insel sollen folgen. Geflogen wird mit einer Twin Otter DHC 6-300, die 19 Passagieren Platz bietet.

Die Tickets können sowohl gebucht werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen