Kulturpassage Karlsplatz beschädigt

Bild: Leserreporter Paul Unterhuber

Seit rund drei Jahren wird die Karlsplatz-Passage saniert, im Juni soll sie fertig sein. "Übersichtlichkeit und ansprechende Gestaltung" hat die Stadt den mehr als 200.000 Passanten versprochen, die die Passage in der City pro Tag nutzen. Derzeit bietet sich aber kein schöner Anblick.

Seit rund drei Jahren wird die Karlsplatz-Passage saniert, im Juni soll sie fertig sein. "Übersichtlichkeit und ansprechende Gestaltung" hat die Stadt den mehr als 200.000 Passanten versprochen, die die Passage in der City pro Tag nutzen. Derzeit bietet sich aber kein schöner Anblick.

Im Bereich des Blinden-Leitsystems sind die neu verlegten Bodenplatten an einigen Stellen schon wieder ausgebrochen. Gesperrte Rolltreppen oder Umleitungen tragen nicht zur Übersichtlichkeit bei. "Wann wird mit unserem Steuergeld endlich sorgfältig umgegangen? Sobald die Stadt Auftraggeber ist, gibt es regelmäßig Baumängel", kritisiert VP-Chef Manfred Juraczka.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen