Kunst durch die Augen des Tanz-Stars Michael Clark

Er ist hochtalentiert, Chreograf und einer der "Bad Boys" der Ballett-Szene. Michael Clark kuratiert die erste Ausstellung von "Sotheby's Bond Street".

"Der brillianteste Schüler, der sich am schlechtesten benimmt" schimpften die Lehrer an der Royal Ballet School über Clark. Inzwischen ist er Choreograf und kollaboriert oft mit Künstlern wie Alexander McQueen. Clark mischt Tanz mit Dada, Punk und Popkultur. Seine Markenzeichen sind Experimentierfreudigkeit und technische Exaktheit.

Wenn am 8. April das altehrwürdige Auktionshaus Sotheby's seine neue Galerie in der Londoner Bond Street eröffnet, werden Bilder gezeigt, die ein Tänzer und kein Kunstexperte ausgesucht hat. Die Kunst wird am 12. April versteigert.

Bewegung ist ein zentraler Punkt in Clarks Leben. Diese Energie war ihm auch bei der Auswahl der Bilder wichtig.

Contemporary Curated

Sotheby's London


Mehr Bilder, Infos und die Möglichkeit zum Mitbieten
(lam)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Arsenal LondonSzeneVersteigerungSotheby'sAusstellung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen