Künstler will Präsident VdB Herz schenken: Polizei kam

Für Zündstoff sorgt jetzt eine Sprengstoff-Attrappe in Herzform, die ein Weinviertler Aktionskünstler in sein YouTube-Video "Is that a real bomb for the new Austrian president?" eingebaut hat.
Für Zündstoff sorgt jetzt eine Sprengstoff-Attrappe in Herzform, die ein Weinviertler Aktionskünstler in sein YouTube-Video "Is that a real bomb for the new Austrian president?" eingebaut hat.
Nach einer anonymen Anzeige wurde Ronald "Hero" Heberling (57) am Montag zwei Stunden in St. Pölten von Beamten des Verfassungsschutzes einvernommen, das unechte Bombenherz ganz genau unter die Lupe genommen.

"Bei der Präsidentenwahl gab es eine explosive Stimmung, ich wollte mit dem Werk zu mehr Liebe aufrufen", so der Künstler, der im Clip vor der Wiener Hofburg steht.

Das Werk wollte er Alexander Van der Bellen überreichen: "Das geht gar nicht, sagten die Beamten. Ich hoffe, dass die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen einstellt."



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen