Kurios! Drittes Auto flog in den selben Garten

Und täglich grüßt das Murmeltier! Bereits zum dritten Mal landete ein Auto nach einem Unfall im Garten einer Familie aus Buchkirchen (Bez. Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich zu Halloween gegen Einbruch der Dunkelheit. Eine 36-Jährige geriet mit ihrem Wagen aufs Bankett, erschrak dadurch und verriss das Lenkrad.

In der Folge überschlug sich das Auto mehrmals und schleuderte in einen angrenzenden Garten einer Familie, blieb auf der Seite liegen.

Die Lenkerin sowie ihre Tochter (16) und deren 18-jährige Freundin konnten sich selbstständig aus dem Wrack befreien.

Der alarmierte Notarzthubschrauber Christophorus 10 wurde zum Glück nicht benötigt. Alle Insassen wurden nur leicht verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung ins Welser Krankenhaus gebracht. Die Mistelbacher Straße war rund eine Stunde erschwert passierbar.

Kurioses Detail am Rande: Für die Hausbesitzer war es bereits das dritte Auto, das in ihrem Garten landete.



(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BuchkirchenGood NewsOberösterreichVerkehrsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen