Kurios! Elektro-Rollstuhl mit Besitzer abgeschleppt

Ungewöhnlich: Der Rollstuhlfahrer wurde am Freitag in Linz abgeschleppt.
Ungewöhnlich: Der Rollstuhlfahrer wurde am Freitag in Linz abgeschleppt.Bild: Leserreporter
Ungewöhnliche Fracht eines Abschleppunternehmens in Linz: Transportiert wurde ein elektrischer Rollstuhl – inklusive Besitzer.

Autofahrer und Passanten trauten Freitagmittag ihren Augen nicht, als sie diesen Abschleppdienst sahen: Auf der Linzer Hamerlingstraße war ein Abschleppwagen unterwegs, seine Fracht höchst ungewöhnlich. Aufgeladen hatte dieser nicht etwa wie sonst üblich ein Auto. Nein, es war ein elektrischer Rollstuhl – samt Besitzer.

Der Rollstuhl war mit Sicherungsgurten am Anhänger befestigt. Warum der Besitzer im Rollstuhl sitzenblieb und nicht im Wagen mitfuhr, ist unklar.

Ein Heute-Leserreporter fotografierte die kuriose Situation und stellte das Bild auf Facebook online. Darunter schrieb er sinngemäß: "Was man in Linz nicht alles erlebt."

(rs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichVerkehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen