Kurios! Rasenmäher stand in Melk in Flammen

Ungewöhnlicher Feueralarm in Spielberg an der Pielach in Melk: Ein Rasenmäher stand in Brand.
Als wäre das Rasenmähen bei dieser Hitze nicht schon schweißtreibend genug, kam ein Hausbesitzer aus Spielberg an der Pielach in Melk am Dienstag aus einem ganz anderen Grund gehörig ins Schwitzen. Aus unbekannter Ursache fing sein Rasenmäher plötzlich Feuer.

Der Mann versuchte noch, den Brand mit einem Gartenschlauch abzulöschen, als das aber nicht funktionierte, konnte er nur noch verzweifelt die Feuerwehr rufen.

Die Florianis löschten das Feuer mit einem HD-Rohr rasch ab. Verletzt wurde niemand, der Mäher allerdings ist Schrott.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
MelkNewsNiederösterreichGartenBrand/FeuerFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren