Kurz-Doku im ORF enthüllt: "Er war ein Schlaucherl"

Kurz: mit 24 Jahren Staatssekretär, mit 27 Außenminister und mit 31 Kanzler.
Kurz: mit 24 Jahren Staatssekretär, mit 27 Außenminister und mit 31 Kanzler.ORF
Vor sechs Wochen verabschiedete sich Ex-Kanzler Kurz von der Politik. ORF III analysiert heute in einer Doku, wie der einstige Star zum Buhmann wurde.

"Er hat den Eindruck vermittelt, sich immer unter Kontrolle zu haben. Es war unheimlich", erzählt Ex-FPÖ-Vizekanzler HC Strache am Donnerstag um 20.15 Uhr auf ORF III über seine gemeinsame Regierungszeit mit Sebastian Kurz. Neben Strache kommen hier auch Ex-ÖVP-Chef Wolfgang Schüssel, die grüne Klubobfrau Sigrid Maurer und der ÖVP-interne Kurz-Kritiker Franz Fischler zu Wort.

"Die Jahre seit 2015 zählen zu den spannendsten und ereignisreichsten der Zweiten Republik", sagt Gestalter Reiner Reitsamer zu "Heute". "Uns geht es aber nicht darum zu skandalisieren, sondern dokumentarisch aufzuarbeiten."

Die Doku beleuchtet, wie Kurz Reinhold Mitterlehner absägte, wie er die ÖVP mit Haut und Haaren übernahm, die Turbulenzen rund um Ibiza und den Weg ins grüne Abenteuer.

"Der Wendepunkt war wohl, als jene Chats veröffentlicht worden sind, in denen Kurz seinen Parteikollegen Reinhold Mitterlehner mit dem A-Wort bezeichnet hat", meint Reiner Reitsamer, "derartige Unflätigkeiten kommen in Österreich oft noch schlechter an als Korruptionsvorwürfe."

"Kurz war ein Schlaucherl, wie man bei uns auf gut Wienerisch sagt. Aber wer in der Politik ist das nicht?", fasst Strache heute zusammen. Im Anschluss an "Im Brennpunkt" zeigt ORF III um 21.05 Uhr "Die Runde der Chefredakteure" mit Neo-ORF-III-Chefin Lou Lorenz Dittelbacher. Mit dabei: Christian Nusser ("Heute").

Mehr lesen: "Es war unheimlich" – HC Strache packt über Kurz aus

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account fh Time| Akt:
ORFTVSebastian KurzHeinz-Christian Strache

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen