Kurzer Prozess heute bei "Starmania 22"

14 Kandidaten gehen heute bei "Starmania" (20.15 Uhr, ORF 1) an den Start. Doch in nur zweieinhalb Stunden fliegt bereits die Hälfte von ihnen raus …

Es muss heute und am nächsten Freitag echt schnell gehen, denn schon in zwei Wochen starten die Finalshows der neuen "Starmania"-Staffel. Damit sich das irgendwie ausgehen kann, wird in diesen beiden ersten Qualifikationsshows erst einmal grob die Spreu vom Weizen getrennt. Ein Prozess, der bei der Konkurrenz von "DSDS" immerhin zehn Folgen dauert. Von den 14 Kandidaten sollen nach knapp zweieinhalb Stunden – inklusive ZIB-Flash-Pause – nur mehr sieben übrig bleiben. Jeder der 14 Teilnehmer hat dann knapp 100 Sekunden Zeit, um seinen Song zu performen.

Direkt danach urteilt die Jury, die an diesem Freitag neben Popstar Josh und Zirkusprinzessin Lili Paul-Roncalli auch aus der Sängerin Tina Naderer besteht. Jeder von ihnen kann einmal pro Show einen Kandidaten mittels "Star-Ticket" direkt ins Finale hieven. Hilft hier eine niedrige oder eine hohe Startnummer? Egal! Die Juroren haben die Performances schon bei den Proben gehört und können sich so ihre "Star-Tickets" genau einteilen.

Zuschauer dürfen mitvoten

Wenn alle Kandidaten durch sind, ist das Publikum am Wort. Zusätzlich zu den drei Finalisten der Juroren können jetzt die Zuschauer per Televoting drei weitere Finalisten bestimmen. Der letzte Finalist ist eigentlich nur dafür da, die Spannung bis zum Ende aufrechtzuerhalten und wird von den drei Juroren gemeinsam gewählt.

Das Programm auf der  "Starmania"-Bühne ist  sehr dicht gehalten.
Das Programm auf der "Starmania"-Bühne ist sehr dicht gehalten.ORF
Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
TVORFMusikCasting-Show

ThemaWeiterlesen