"Lachs-Parfait auf Eisbergsalat" - Finja hat Geburtstag

"nomnomnom" - Für "Finja" gab es zum zweiten Geburtstag eine Eistorte gefüllt mit Lachshäppchen.
"nomnomnom" - Für "Finja" gab es zum zweiten Geburtstag eine Eistorte gefüllt mit Lachshäppchen.©Daniel Zupanc
Gar kein Baby mehr! Schönbrunner Eisbärenmädchen "Finja" feiert heute ihren zweiten Geburtstag und bekam dazu eine tiefgeforene Leckerei.

„Unser Tierpfleger-Team hat für 'Finja' eine überdimensionale Eistorte in Form einer Zwei gemacht. Da sie Lachs ganz besonders liebt, wurde dieses Lieblingsfutter in Wasser tiefgefroren. Rundherum wurden knackige Salatköpfe drapiert und eine Spur aus Lebertran gelegt“, erklärt Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck aus Schönbrunn. Die ehemals 500 Gramm leichte "Finja" ist dem Babyalter nun wirklich entwachsen und bringt stolze 185 Kilogramm auf die Waage.

Lesen Sie auch: Booh! So gruselig feiern die Schönbrunner Zootiere >>>

Lesen Sie auch: Drei neue Tier-Babys im Tiergarten Schönbrunn >>>

Ganz die Mama

Optisch unterscheiden sich "Finja" und Mama Eisbär "Nora" fast gar nicht mehr. "Nora" kann zwar noch auf der Waage mit zusätzlich 70 Kilogramm punkten, steht ihrem Spross an Witz allerdings um nichts nach. War sie es doch, die gleich mal die liebevoll drapierte Eistorte mit einem satten Prankenhieb umwarf, um es genau zu untersuchen. "Finja" schnappte sich aber gleich ein großes Stück, um es genüsslich zu verschmausen. 

Die Uhr tickt

Nächstes Jahr ist es allerdings soweit und wir werden vom Eisbärenmädchen Abschied nehmen müssen. Auch in freier Wildbahn würde sie sich ein eigenes Revier suchen und so wird schon im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtsprogramms ein Platz in einem anderen Zoo gesucht, wo vielleicht auch "Finja" bald für Nachwuchs sorgen wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
BärTiergarten SchönbrunnArtenschutzGeburtstagTierschutz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen