Ladendetektiv stellte Serientäter am Hauptbahnhof

Bild: Fotolia

Dank eines aufmerksamen Securitys konnte am Montag in Favoriten ein Serientäter festgenommen werden. Der Mann steckte in einem Geschäft Gewand ein und wollte danach mit dem Zug flüchten. Wenige Stunden zuvor brach der Ganove in eine Wohnung ein.

Der Ladendetektiv bemerkte im "New Yorker" am Hauptbahnhof einen verdächtigen Mann, der durch die Gänge schlenderte. Als der Täter das Geschäft verlassen wollte, kontrollierte er den Verdächtigen. Dabei fand der Security gestohlenes Gewand und alarmierte die Polizei. Die Beamten fanden bei ihm außerdem elektronische Geräte (Ipad, Laptop, etc.), die von einem Einbruch stammten, die der Täter drei Stunden zuvor unweit verübt hatte.

Laut Polizei hatte der Mann außerdem eine blutende Wunde auf der Hand, die vom Einbruch (Einschlagen einer Fensterscheibe) stammte. Frech: Nach seinem Diebstahl in dem Modegeschäft wollte der Dieb mit dem Zug nach Ungarn flüchten. Er sitzt nun hinter Gittern.
 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen