Ladendiebin biss Detektiv und ließ ihr Baby zurück

Vom Ladendetektiv in einem Supermarkt ertappt, reagierte eine 39-jährige Welserin am Montag panisch. Sie flüchtete ohne ihr Kleinkind im Kinderwagen und biss ihrem Gegenüber in die Hand.

Um acht Uhr Früh kam dem Ladendetektiv im Geschäft in Wels-Neustadt eine Frau mit Kinderwagen verdächtig vor. Er vermutete, dass die Kundin Produkte in ihre Tasche gepackt und nicht gezahlt hatte. Als er die Frau zur Reden stellen wollte, lief diese ohne ihr Baby los, um zu flüchten.

Sie kam nicht weit, der Detektiv hielt sie wenige Meter weiter an. Dabei biss die Welserin den Mann in die Hand, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der Detektiv übergab die Tatverdächtige der Polizei. Die mutmaßliche Diebin, die Lebensmittel und Rasierer gestohlen haben soll, wird angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen