Lady Gaga und Bradley Cooper am Glastonbury?

Glaubt man den Gerüchten, treten die beiden mit einem "A Star Is Born"-Set am berühmten Festival auf.

Als Ally und Jack begeisterten Lady Gaga (34) und Bradley Cooper im Kinofilm "A Star Is Born" Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt.

Jetzt soll es die Songs aus dem Streifen bei einem speziellen Geheim-Gig auch live zu hören geben. Wie britische Medien unter Berufung auf die schottische Radiomoderatorin Edith Bowman berichten, könnten Gaga und Cooper auf der Park Stage beim legendären Glastonbury Festival als Überraschungs-Act auftreten.

Moderatorin feuert Spekulationen an

In einem Podcast plauderte Bowman, die beim Glastonbury als Moderatorin fungiert, über ein Interview mit Bradley Cooper. Der 44-jährige Hollywood-Star hat darin von Plänen über einen gemeinsamen Auftritt von ihm und Gaga beim Festival gesprochen.

Ob es tatsächlich zu einem gemeinsamen Konzert von Lady Gaga und Bradley Cooper kommt, wird sich am Wochenende vom 26. bis zum 30. Juni zeigen. Denn dann steigt das Glastonbury auf dem Gelände der Worthy Farm im Südwesten Englands. Headliner sind Stormzy, The Killers und The Cure.

Nach der kürzlich erfolgten Trennung von Model Irina Shayk, an der auch die allzu innige Beziehung zu Lady Gaga mitschuld sein soll, steht Bradley Cooper nun wieder mit positiveren Nachrichten in den Schlagzeilen.

A Star Is Born

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandDancing StarsMusikvideoLady Gaga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen