Lady Gaga legte mit Bar-Gig halb Manhattan lahm

Lady Gaga hat am Freitag ihr neues Album "Joanne" veröffentlicht. Einen Tag vorher spielte sie einen intimen Gig in der New Yorker Bar "The Bitter End", in der vor Jahren die ersten Schritte Richtung Weltkarriere getan wurden. Vor der Bar brachten Tausende Fans den Verkehr zum Erliegen, also trat die 30-Jährige kurzerhand auf dem Balkon auf.

 


Ein von Lady Gaga (@ladygaga) gepostetes Video am 21. Okt 2016 um 7:45 Uhr




hat am Freitag ihr neues Album "Joanne" veröffentlicht. Einen Tag vorher spielte sie einen intimen Gig in der New Yorker Bar "The Bitter End", in der vor Jahren die ersten Schritte Richtung Weltkarriere getan wurden. Vor der Bar brachten Tausende Fans den Verkehr zum Erliegen, also trat die 30-Jährige kurzerhand auf dem Balkon auf.

"Es waren so viele Fans, die die Bleeker Street wegen meinem Konzert lahmgelegt haben. Ich konnte nicht gehen, ohne vorher zu euch gesungen zu haben, die Bar war zu klein für euch alle. Es war großartig, am Release-Tag mit euch allen in meiner Heimatstadt vom Dach der Bar, in der diese Reise für mich als 15-Jährige begann, in Verbindung zu treten", bedankte sich Gaga für die überwältigende Menge, die mit ihre gemeinsam in der "The Bitter End"-Bar feiern wollte.

 Zuvor spielte sie in der Bar ein Konzert mit insgesamt sechs Nummern. Unter den Fans im "The Bitter End" war auch . Begleitet wurde sie bei einigen Nummern auch von ihren Songwriting-Partnern Mark Ronson und Hillary Lindsey.

 



 


Ein von Lady Gaga (@ladygaga) gepostetes Video am 21. Okt 2016 um 7:46 Uhr

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen