Meghan & Harry geehrt, weil sie nur zwei Kinder haben

Prinz Harry, Herzogin Meghan
Prinz Harry, Herzogin MeghanPhoto Press Service
Prinz Harry und Meghan haben mit der Familienplanung abgeschlossen. Dafür wurden sie nun mit einem Preis ausgezeichnet. 

Anfang Juni wurden Prinz Harry und Meghan zum zweiten Mal Eltern. Weitere Kinder seien nicht geplant, erklärte das Paar vor einiger Zeit im Interview mit der "Vogue". 

"Eine kleinere Familie zu haben, reduziert unseren Einfluss auf die Erde und bietet eine bessere Chance für all unsere Kinder, deren Kinder und zukünftige Generationen, auf einem gesunden Planeten zu gedeihen", so Harry. Man habe diese Entscheidung der Umwelt zuliebe getroffen. 

Meghan und Harry sind "Vorbilder"

Lob und Anerkennung gab es dafür nun von der Initiative "Population Matters". Sie ehrten Harry und Meghan sogar mit einem Klima-Award, wie "Daily Mail" berichtet. In einem Statement lobte sie Harry und Meghan dafür, die Umwelt zu retten. Sie seien "Vorbilder für andere Familien".

"Population Matters" beschäftigt sich sich mit der Bevölkerungsgröße und deren Auswirkung auf die Umwelt. Ihrer Meinung nach habe das ungebremste Wachstum der Weltbevölkerung einen immensen negativen Einfluss auf die Umwelt und das Klima.

Twitter-User lästern

Auf Twitter wird über diese Auszeichnung gelästert. "Es ist so lächerlich, sie dafür auszuzeichnen nur zwei Kinder zu haben", ärgert sich ein Twitter-User. Ein anderer schreibt: "Ich habe nur ein Kind! Was bekomme ich?" 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Herzogin MeghanPrinz Harry

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen