Lainzer Tiergarten macht im Lockdown Wintersperre light

Auch wenn wettermäßig der Winter zurückkehrt: Die Wintersperre des Lainzer Tiergartens in Wien-Hietzing ist am Samstag zu Ende. Das gesamte Areal ist wieder geöffnet.
Auch wenn wettermäßig der Winter zurückkehrt: Die Wintersperre des Lainzer Tiergartens in Wien-Hietzing ist am Samstag zu Ende. Das gesamte Areal ist wieder geöffnet.(Bild: kein Anbieter/Sabine Hertel)
Normalerweise ist der Tiergarten ab November im Winterschlaf und großteils gesperrt. Heuer ist wegen Corona alles anders: Am Wochenende bleibt offen.

Um den Tieren im Lainzer Tiergarten Ruhe zu gewähren und Kräfte für die kalte Jahreszeit zu sammeln, ist der Lainzer Tiergarten normalerweise von November bis einschließlich 23. Dezember gesperrt. Auch nötige Arbeiten werden in dieser zeit erledigt. Für Spaziergänge geöffnet bleibt der Hermesvillapark - Eingang Lainzer Tor und St. Veiter Tor - täglich geöffnet. In den Weihnachtsferien kann der gesamte Lainzer Tiergarten besucht werden.

"Wintersperre light" ab 13. November

Doch wegen der Corona-Pandemie macht man heuer - auch auf Wunsch des Bezirks Hietzing und vieler Wienerinnen und Wiener - eine Ausnahme: Wie Andreas Januskovecz, Leiter des Forst- und Landwirtschaftsbetriebs der Stadt Wien (MA 49), gegenüber "Heute" mitteilt, bleibt das beliebte Auflugsziel während des Lockdowns nun am Wochenende geöffnet. Konkret kann man von Freitag bis Sonntag von 8 bis 16 Uhr durch das weitläufige Areal spazieren. Montag bis Donnerstag bleibt aber geschlossen. Nicht nur, um den Tieren die nötige Ruhe zu gönnen, sondern auch um dem Forstamt Zeit zu geben, nötige Arbeiten am Areal durchzuführen. Gültig ist diese "Wintersperre light" ab 13. November.

Der Lainzer Tiergarten mit seinen rund 2.450 Hektar liegt im Westen Wiens und ist einer der ältesten Tierparks Europas. Zahlreiche Wege stehen den jährlich rund 800.000 Besucherinnen und Besucher zur Erholung und zur Freizeitbeschäftigung im landschaftlich einzigartigen Naturschutzgebiet zur Verfügung. Als ehemaliges Jagdgebiet des Kaiserhauses wurde der Lainzer Tiergarten im Jahr 1941 mit seiner Vielfalt an seltenen und geschützten Tieren und Pflanzen zum Naturschutzgebiet erklärt und ist seit 2005 Teil des Biosphärenparks Wienerwald.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ck Time| Akt:
WienFreizeitHietzing

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen