Lainzer Tiergarten öffnet ab jetzt alle sechs Tore

Der Lainzer Tiergarten ist als Nah-Erholungsgebiet der Wiener sehr beliebt. Nun öffnet er wieder seine Tore.
Der Lainzer Tiergarten ist als Nah-Erholungsgebiet der Wiener sehr beliebt. Nun öffnet er wieder seine Tore.Gerhard Wild / picturedesk.com
Von Freitag bis Sonntag (auch Feiertags) von 08:00 bis 17:00 Uhr kann man durch den Lainzer Tiergarten spazieren: Zutritt über alle sechs Eingänge.

"Wir öffnen ab sofort alle Tore des Lainzer Tiergartens für die Wiener Bevölkerung, damit der Zugang für Groß und Klein aus allen Teilen Wiens so einfach wie möglich ist“, so Wiens Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky und fügt hinzu: "Gerade in Zeiten von Corona bieten Wiens grüne Erholungsgebiete wie der Lainzer Tiergarten eine gute Möglichkeit, sich in der Natur zu bewegen, auf andere Gedanken zu kommen und frische Luft zu tanken".

Die letzten Jahre war der Tiergarten von Allerheiligen bis Weihnachten immer geschlossen um den Wildtieren die notwendigen Ruhezeiten zu gönnen und diverse Forstarbeiten entlang der Wanderwege durchzuführen. Durch die aktuelle Covid-19 Situation konnte man aber den Park bereits seit 13. November wieder besuchen.

Wiener Christbäume ab dem 08. Dezember

Ab dem 08. Dezember kann man beim Lainzer Tor auch Christbäume der Wiener Förster kaufen. "Die in den Wiener Wäldern der Umgebung gewachsenen Naturbäume sind optimal in den ökologischen Kreislauf eingegliedert, schonen so die Umwelt und die Christbaumkulturen sind Lebensraum für viele Tiere“, freut sich Stadtrat Jürgen Czernohorszky.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
WienGesundheitNatur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen