Lakers legen im NBA-Finale gegen Miami vor

LeBron James in Aktion
LeBron James in AktionImago Images
Traumstart für die Los Angeles Lakers! Die Kalifornier setzten sich im ersten NBA-Finalspiel gegen Miami durch.

Die Los Angeles Lakers dürfen vom ersten NBA-Titel seit 2010 träumen! Der Favorit gewann das erste Finalspiel gegen Miami Heat klar mit 116:98. Bester Werfer war Anthony Davis mit 34 Punkten. Superstar LeBron James kam auf 25 Punkte, 13 Rebounds und neun Vorlagen und verpasste damit nur knapp ein Triple-Double.

"Der Job ist noch nicht erledigt. Wir sind noch nicht zufrieden. Wir haben erst ein Spiel gewonnen. So einfach ist das", sagte James, der seinen zehnten Triumph in Angriff nimmt. 

Dragic und Adebayo verletzt

Miami haderte mit Verletzungssorgen. Point Guard Goran Dragic blieb zur Pause mit einer Fußverletzung in der Kabine. Bam Adebayo erlitt im dritten Viertel einer Schulterverletzung, Jimmy Butler knickte um.

Spiel zwei der "Best of seven"-Serie steigt in der Nacht auf Samstag.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BasketballLeBron James

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen