Landwirt aus NÖ überzeugte mit Algen-Start-up

Karl Pfiel, Martina Pfiel und Elad Zohar sind die Gründer von Spirulix.
Karl Pfiel, Martina Pfiel und Elad Zohar sind die Gründer von Spirulix.Spirulix.at
Martina und Karl Pfiel aus Sitzenberg-Reidling stellten ihr Start-up „Spirulix“ bei der Show "2 Minuten 2 Millionen" vor. Ihre Algen überzeugten.

Begonnen hat alles mit dem im Bezirk Tulln gelegenen traditionellen Landwirtschaftsbetrieb. Schon Karl Pfiels Vater war Visionär und damit Vorbild für den späteren Nachfolger. „Ich bin Bauer aus Leidenschaft“, betont Karl Pfiel. Und seine Algenprodukte überzeugten die Jury bei der Show.

Algenfarm in Niederösterreich

Gemeinsam mit seiner Frau Martina und Elad Zohar stellt er nicht nur seine Überzeugung für seinen Berufsstand sondern auch Unternehmergeist und Vertriebskönnen unter Beweis. Zahlreiche Kooperationen und Vernetzungen kennzeichnen den Erfolgsweg der Niederösterreichischen Algenfarm. Externes Wissen über lebensmitteltaugliche Algen sicherte sich die Landwirtsfamilie auch mit Elad Zohar als Mitbegründer der SPIRULIX-Farm.

Weitere Produkte in Planung

Das bestehende Produktangebot an Granulat, Cracker, Müsli, Nougat und Schokolade sieht das Spirulix-Team erst als Beginn und kreiert bereits neue Rezepte und Produktideen. „Wir möchten mit einfachen und bequem über den Tag konsumierbaren Snacks und Nahrungsmittel eine echt gesunde und nährstoffreiche Alternative bieten,” stellt Algenbäuerin Martina Pfiel fest. 

Müslisnack aus Algen

Bei „2 Minuten 2 Millionen“ überzeugten die Gründer nicht nur Investor Dr. Haselsteiner sondern gewannen auch Vertriebskooperationen mit Media Shop und REWE. Die an Vitaminen und Nährstoffen reichen Mikroalgen sind dadurch ab sofort als Müslisnack und Nougat-Riegel bei Bipa, Billa und Merkur für die breite Öffentlichkeit erhältlich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
LandwirtschaftSitzenberg-Reidling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen