Landwirt nach Traktor-Absturz schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Montag ein Landwirt (80) aus Pennewang ins Welser Spital geflogen werden. Kurz zuvor war er mit dem Traktor über eine Wiese abgestürzt.

Der Landwirt aus Pennewang (Bez. Wels-Land) war gerade mit Heuarbeiten beschäftigt, als sein Traktor auf stark abschüssiger Wiese umstürzte. Das Fahrzeug überschlug sich in weiterer Folge mehrmals und kam völlig demoliert seitlich zum Stehen.

Der 80-jährige Lenker wurde im Wrack eingeklemmt und konnten von den Einsatzkräften der beiden alarmierten Feuerwehren Großkrottendorf und Offenhausen befreit werden.

Ins Spital geflogen

Nach der Erstversorgung durch das Team des Rettungsdienstes und des Notarztes wurde der Schwerverletzte mit dem Notarzthubschrauber Christophorus Europa 3 ins Krankenhaus nach Wels geflogen. Anschließend führten die Feuerwehren noch die Bergung des kaputten Traktors durch.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mip TimeCreated with Sketch.| Akt:
FeuerwehrPolizeiRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen