Tirol

Landwirt will Rasen mähen, stürzt 10 Meter ab – Spital

Ein 28-jähriger Landwirt ist am Montagvormittag in Matrei in Osttirol beim Rasenmähen verunglückt.

Newsdesk Heute
Ein 28-Jähriger ist am Montagvormittag in Matrei in Osttirol beim Rasenmähen verunglückt (Symbolbild).
Ein 28-Jähriger ist am Montagvormittag in Matrei in Osttirol beim Rasenmähen verunglückt (Symbolbild).
Getty Images/iStockphoto

Der Landwirt führte auf einer steilen Bergwiese Mäharbeiten mit einem Balkenmäher durch. Als er gerade dabei war den Motormäher zu wenden, "sprang" plötzlich der Gang heraus. Die Maschine geriet ins Rutschen und stürzte mitsamt dem 28-Jährigen etwa ca. zehn Meter über das steile Gelände ab. Dabei zog sich der Mann Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Er wurde vom Rettungshubschrauber mit Unterstützung der Bergrettung geborgen und in das Krankenhaus Lienz geflogen.

1/77
Gehe zur Galerie
    <strong>15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten.</strong> In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. <a data-li-document-ref="120042504" href="https://www.heute.at/s/flammen-inferno-in-wien-feuerwehr-rettet-bewohner-120042504">Alle Infos &gt;&gt;</a>
    15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten. In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. Alle Infos >>
    Leserreporter