Lenker überholt seine Gattin – Totalschaden

Das Auto des 36-Jährigen ist ein Totalschaden.
Das Auto des 36-Jährigen ist ein Totalschaden.Bild: Zoom.Tirol
In der Nacht auf Mittwoch ist ein Pkw-Lenker bei einem Unfall auf der Ötztalerstraße verletzt worden. Er hatte in einer Kurve seine vor ihm fahrende Gattin überholt und die Kontrolle verloren.
Ein 36-jähriger Ötztaler war am Dienstag gegen 21.20 Uhr auf der Ötztalerstraße (B 186) mit seinem PS-starken Auto unterwegs, vor ihm fuhr seine Ehefrau mit ihrem Pkw.

In einer unübersichtlichen Linkskurve überholte der Autofahrer dann den Wagen seiner Gattin. Zur gleichen Zeit kam ihm aber ein Pkw entgegen und er musste sein Fahrzeug wieder auf den rechten Fahrstreifen zurücklenken.

Dabei verlor der 36-Jährige allerdings die Kontrolle über seinen PS-starken Pkw und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrmals und kam nach circa 100 Metern in einem angrenzenden Feld zum Stillstand.

CommentCreated with Sketch.7 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Aus Autowrack befreit

Der Ötztaler konnte sich selbständig aus dem Unfallwrack befreien und wurde nach der Erstversorgung am Unfallort verletzt in das Krankenhaus Zams eingeliefert. An seinem Auto entstand Totalschaden. (wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren