Lanzendorf: Taubes Mäderl flog aus Bus

Bild: privat
Ärger in Lanzendorf bei Wien: "Meine Tochter musste zu Fuß gehen", so die Kritik einer Mama an einem Busfahrer des 217er. Ihre schwerhörige Tochter Natalie (8) wurde aus dem Bus geschmissen, weil sie ihren Ausweis nicht fand.
Ärger in Lanzendorf bei Wien: "Meine Tochter musste zu Fuß gehen", so die Kritik einer Mama an einem Busfahrer des 217er. Ihre schwerhörige Tochter Natalie (8) wurde aus dem Bus geschmissen, weil sie ihren Ausweis nicht fand.

Wie berichtet, waren erst letzte Woche vier Kids in Lindabrunn (Baden) nicht mitgenommen worden. ÖBB-Sprecherin Sonja Horner dementiert den jüngsten Fall: "Laut Fahrer wollte das Mäderl nicht einsteigen, sie ging eigenständig zu Fuß."

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen