Larissa Marolt-Fans betrauern ihren Rauswurf

Bild: keine Quellenangabe

Erfolg bei der Jury, aber nicht bei den Zuschauern: Larissa Marolt hat es nicht in das Halbfinale der RTL-Show "Let's Dance" geschafft. Statt ihr durfte Carmen Geiss aufsteigen. Doch Fans des Models finden das ungerecht und meinen: "Du hättest es verdient weiterzukommen.Schade das Carmen den Promistatus hat!"

Erfolg bei der Jury, aber nicht bei den Zuschauern:. Doch Fans des Models finden das ungerecht und meinen: "Du hättest es verdient weiterzukommen. Schade das Carmen den Promistatus hat!"

Am Freitagabend war für Larissa Marolt in der siebenten Liveshow Endstation. Mit Partner Massimo Sinato belegte sie zwar Platz zwei in der Jurywertung, erhielt aber die wenigsten Zuschauerstimmen. Und das, obwohl das Model immer noch ausgefallene Moves hinlegen wollte, um es allen zu zeigen.

Doch Carmen Geiss hat in Deutschland mehr Fans als Larissa, meinen viele ihrer Fans und sind über den Rauswurf des Models enttäuscht: "Die dumme aufgespritze Geiss ist drin", "Larissa (...) hat sehr schön getanzt. Sie kann einfach nur sehr stolz auf sich sein.Frau Geiss hat eben die Weltliche Persönlichkeit und hat dadurch Punkte bekommen" und "Alles nur Fake! Jetzt schaue ich auch nicht weiter...ist langweilig ohne dich!", postet ihre Facebook-Gemeinde.

Shitstorm gegen Geissens

Zudem werfen Larissa-Fans den Geissens vor, sich Stimmen erkauft zu haben: "Der Robert hat genug Stimmen gekauft, der hat anrufen lassen is ja wohl eh klar", "Ich bin kein Larissa Fan, aber tänzerisch hättest du das Halbfinale verdient gehabt. Ich weiß ja nicht in wie fern die Geissens mit ihrem Vermögen (Leute dafür bezahlt, dass sie anrufen etc.) für das Weiterkommen gesorgt haben, aber fair ist es nicht!", oder "Du wurdest mit unfairen Mitteln raus geworfen", sind nur ein paar Kommentare gegen Carmen und ihren Einzug ins Halbfinale.

Bis zum Ende gekämpft

Larissa versucht es positiv zu sehen und meint: "Ich gehe mit erhobenem Haupt und habe bis zum bitteren Ende gekämpft".

alles geben, denn er hat es mit seiner Tanzpartnerin Szweczenko ins Halbfinale geschafft. Österreich darf also noch zittern!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen