Larissa Marolts Auto wurde aufgebrochen

Bild: RTL / Stefan Gregorowius
Böse Überraschung für Larissa Marolt nach ihren "Let's Dance"-Proben in Köln: Als sie nach dem Abendessen mit ihrem Auto heimfahren wollte, war es aufgebrochen. Ihr Laptop und ihr Ausweis sind verschwunden.
Böse Überraschung "Let's Dance"-Proben in Köln: Als sie nach dem Abendessen mit ihrem Auto heimfahren wollte, war es aufgebrochen. Ihr Laptop und ihr Ausweis sind verschwunden.

Danach ging sie in ein Kölner Hotel essen und wollte anschließend heimfahren. Doch als sie wieder zu ihrem Audi TT kam, erlebte sie eine böse Überraschung: Die Seitenscheibe des Fahrersitzes war eingeschlagen, und ihr Laptop, sowie ihr Ausweis waren verschwunden.

Larissas Papa - von dem sie den Wagen zu ihrem 18. Geburtstag geschenkt bekommen hatte - sieht es gelassen und meinte zur "Bild": "Ich bin froh, dass meiner Tochter nichts passiert ist."

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen