Laserpointer-Angriff auf Flugzeug bei Landeanflug

Laser-Angriff auf eine Maschine der Austrian Airlines.
Laser-Angriff auf eine Maschine der Austrian Airlines.Bild: picturedesk.com
Gefährliche Szenen am Donnerstagabend bei Raasdorf im Bezirk Gänserndorf: Der Co-Pilot eines Flugzeug wurde mit einem Laserstrahl geblendet.

Gefährliche Laserattacke am Donnerstagabend bei Raasdorf: Unbekannte zielten mit einem Laser auf ein Flugzeug der Austrian Airlines, das sich gerade beim Landeanflug auf den Flughafen Wien-Schwechat befand.

Laut ersten Ermittlungen war der Co-Pilot geblendet worden, das Flugzeug konnte trotzdem planmäßig landen, Verletzte gab es keine. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Laut Exekutive befand sich die Maschine mit der Flugnummer OS 356 auf dem Rückweg von Brüssel. Die Polizei geht davon aus, dass zur Blendung ein Handlaser verwendet wurde.

Zuletzt war es immer wieder zu Laser-Angriffen gekommen. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen