LASK beim Herzlauf für Kinder am Start

Bild: privat

Beim dritten Herzlauf für Kinder in der Haka-Arena in Traun (Bez. Linz-Land) am 2. Oktober (ab 8.30 Uhr) ist heuer auch die Sportprominenz vertreten. Denn die komplette Mannschaft von Erstligist LASK wird an den Start gehen. Der Reinerlös kommt herzkranken Kindern zugute.

Grund zum Jubeln gibt es für die Veranstalter des Herzlaufes in Oberösterreich. Denn Erstliga-Titelanwärter LASK wird mit der gesamten Kampfmannschaft an den Start gehen. Trainer Oliver Glasner hat dafür extra das Montagstraining auf den Sonntag verlegt, um die Herzkinder zu unterstützen.

Nach dem Lauf stehen die Spieler der Kampfmannschaft noch für Autogramme zur Verfügung.

LASK-Fan-Radio dabei

Auch die Veranstalter des LASK-Fan-Radios "Legendär on Air" stehen dem in nichts nach, sie haben ein rund 70-köpfiges Team zusammengestellt. "Seit Monaten haben wir einmal in der Woche ein gemeinsames Lauftraining eingelegt. Der Lauf ist für eine gute Sache, da mussten wir nicht lange überlegen", erklärt LASK-Fan Christian Pauska.

Die Streckenlänge beträgt fünf bzw. zehn Kilometer. Während ab 8.30 Uhr die Kinderbewerbe stattfinden, beginnt der Hauptlauf um 11 Uhr. 

Die Startgebühr für den Hauptlauf beträgt 25 Euro. Der Reinerlös kommt herzkranken Kindern in Österreich zugute. Die ersten drei Damen und Herren bekommen im Ziel eine Trophäe überreicht.

Mehr News auf der

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen