LASK-Fans marschierten durch die Linzer City

Zum Saisonabschluss gegen die Wiener Austria marschierten rund 500 LASK-Fans im Vorfeld der Partie durch die Linzer Innenstadt, feierten ihren Klub.

"Gemeinsam über die Landstraße – feiern wir gemeinsam die grandiose Saison": Unter diesem Motto luden die "Landstrassler" am Sonntag zu einem Fanmarsch im Vorfeld der Partie gegen Austria Wien.

Wie schon berichtet, sicherte sich der LASK heuer den Vizemeistertitel, die beste Platzierung seit dem Titelgewinn 1965.

500 Fans zogen durch Linz

Sonntagmittag sammelten sich die ersten Anhänger in den Gastgärten am Hauptplatz. Um 14 Uhr erfolgte dann der "Anpfiff". Rund 500 Fans sorgten mit lauten Schlachtgesängen für gute Stimmung. Auch Bengalen wurden gezündet.

Der LASK postete ebenfalls ein Foto davon auf seiner Facebookseite, schrieb dazu: "Ihr seid unglaublich."

Am Hauptbahnhof war der Marsch dann zu Ende. Von dort aus ging es mit der Straßenbahn zum Match in die TGW-Arena. Dort wurde die Mannschaft gefeiert und Erfolgstrainer Oliver Glasner sowie Joao Victor (wechseln beide nach Wolfsburg) gebührend verabschiedet.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichFussballBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen